kordula meister k.kunst.kanal+
kordulameister k.kunst.kanal+      

Verflixte Verse

 

Gereimte Ansichten & Aussichten

Bleistift, Buntstift & Wasserfarbe auf Karton 34 x 24 cm

 

Bild doppelt anklicken = zurück zur Startseite ;-)

 

 

1. Mit Ä


      Besuch im Nagelstudio
      macht den Fakir sichtlich froh.

                                          (bis jetzt noch keine ä, sorry)

      Fürs Schrauben, Hämmern andere Zwecke,

                                          (langsam kommts)

      fährt er zum Baumarkt um die Ecke.

      Gekaufte Blätter einer Säge
      sind reserviert für, wirklich schräge,
      Gäste aus der Yogi-Szäne.

 

      In der Abteilung für Tierfutter,

      schnell für die Kobra seiner Mutter

      sättigende "Schlangen Snacks"

      gegen gift'gen Beißreflex.

                                           (
Dann ist er fertig mit seiner    
                                            Einkaufstour
.)


      Supermärkte, Feinkost-Tämpel,
      Weinkontor und and 'ren Krämpel,
      Schnäppchenjagd mit viel Gerämpel,
      Konsumterror braucht er nicht.
      Asketen üben gärn Verzicht.
      NUR der: siehe unten im Bild) 

 

2. Übermütiges Ü 


Aus einem Überraschungsei

schlüpfte ein Küken, schokofrei.
Es sagt sofort: „Was hab ich Glück.
Lande nicht direkt beim Frühstück,
wie potentielle Brüder, Schwestern,
im Rührei, heute, morgen, gestern.

 

Stattdessen pickts im Hühnerhof
Würmer & Körner, auch nicht doof.
Dann zum Geflügel flott mutiert,
& übermütig motiviert,
startet es von einem Hügel,
in die Lüfte, ohne Zügel.

Dabei ist Gurt für Hühner Pflicht.
Doch das stört das Küken nicht.
Genügend Auftrieb ist gewünscht.
Sicherheit wird übertüncht.

Schnell nach Süden, Richtung Meer,
zu den Dünen, bitte sehr!
Doch dann von oben, Überblick!
Küken schreckt verdutzt zurück.
Fragt sich: „Wenn ich doch bloß wüßte.
Wie kommt
 vom Beethoven die Büste
in einen Kühlschrank an der Küste?“

Rübensaft in trüben Flaschen,
Krüge Wein in großen Taschen,

Putenbrüste, Grüngemüse
gehörn aufs Schiff in die Kombüse.

Das Hühnchen schmeißt die Kühlschranktür
verblüfft ins Schloß & sorgt dafür,
dass es am frühen Nachmittag
mit Rückenwind & Flügelschlag
nicht überstürzt, nein, hübsch entspannt
im Hühnerhof, zu Hause landet.

 

 

3. Fußball WM 2o22 & ... raus

 

Die FIFA findets wunderbar,

Fussball WM in Katar!

Die Scheichs, die öffnen Kassen, volle

Yes!!! Dollars spielen jede Rolle.

& Infantino zieht mit Schwung

gleich mal zu den Kataris um.

     

                                (Es folgten Superlative ohne Ende

 z.B. 65oo vermutete Todesfälle bei      
 
Fremdarbeitern am Bau.)                                       
 

 

Geschätzte 2oo Milliarden Kosten 

                                       um unter anderem 8 zum Teil

                                       brandneue Stadion

auf 25 Grad herunter zu frosten,

Die Spieler solln erfolgreich kicken 

& nicht vor Hitze fast ersticken.

 

Wenn Omas in die Glotze blicken

& fröstelnd sich 'n Fanschal stricken.

Denn im Wohnzimmer zu Hause

hat die Heizung grade Pause

 

                                             (Wärme & Kälte sind bei diesem
                                      Sportevent spiegelverkehrt verteilt.

 & ich habe mich deshalb mal          
      gefragt
:)

 

In der Wüste, bitte sehr,

WO kriegen die den Rasen her?

                                              Laut Internet folgendermaßen:

In Sandgebieten, trock'nen, kargen

mit Nass aus fernen Kläranlagen,

Rasen wässern! … NA, noch Fragen?

                                   

                                      (Katar ist bekanntlich NICHT gerade    
                                       das 
MUTTERLAND des Fußballs.)  

 

Im Scheichtum fremde Fankultur,

von Wohlbekanntem wenig Spur.  

Normalerweise leere Ränge,

kein Gedränge, null Gesänge,

keine Halb-Zeit-Curry-Wurst,

statt Bier nur Cola gegen Durst.

 

Frauenfans nicht gern geseh'n.

Doch geduldet, dankeschön!

Wer 'gender'-mäßig nicht pariert,

wird ohne Gnade aussortiert.

Menschenrechte des Planeten 

werden, wie der Ball,

sehr gekonnt mit Füßen getreten.

 

                                                                          (& was machte der DFB?)

 

Der folgte FIFA wie ein Hund 

brav, gehorsam, ergeben und 

ließ 12 jahre stumm verstreichen,

ohne Proteste einzureichen.

                                             

                                             (ABER es gab ja auch noch Fußball!     
                                              JUHUUU!
                                      
... z. Bmit der deutschen      
                                      Nationalm
annschaft?
                                   
   Oder etwa OHNE sie? :-(

 

Herr Flick, der brauchte Abschleppseil,

für Fußballspiel aus Schlafabteil

Mit 3er-, 4er- und 5er-Ketten

versuchte er, den Titel zu retten.

                                                 Doch leider, leider ...

Das Vorrunden-AUS war Schlussetappe

für Kicker-Millionäre ... oberschlappe.

Wer Tore schießen schlicht versäumt,

hat Titeltraum flott ausgeträumt.

Denn spielste immer Krampf & Mist,

WM sehr früh zu Ende ist!

 

                                      (NA, DANN!                                                           
                                       
Jetzt dankich meinemFußballgott

  für diesen späten WM-Boykott :-)                                         

 

 

4. Der Ritter
 

      Die Prinzessin hängt zum Test
       in der
Drach
en - Höhle fest.
       Der Test bezieht sich auf das Essen,
       was diese Viecher gerne fressen.

       Roderich, Prinzessinvetter, weiß:
       Jau, ich bin der Base Retter!“

                                     (völlige Selbstüberschätzung ... ...)

      Was er jedoch nicht ahnen kann,
       er steht auf Drachens Diät-Plan.
       Denn das Monstrum, ACH & iiih;
       litt verstärkt an Anämie.


                                     (für Leser mit medizinischer    
                                      Halbbildung
, so wie ich  
    
                                  folgende Erklärung:

    
       Fehlt das Eisen doll im Blut
        Sauerstofftransport nix gut.

        Und die Moral von der Geschicht' :

           bei der Vorerkrankung kein Wunder; siehe unten im Bild)

 

 

5. Mit AU

 

       Unterm Baum steht eine Wanne,
       in Gesellschaft einer Maus
       und dem Haus vom Nikolaus.


                                        (jetzt, bitte einmal auf den    
                                         Horizont schauen
.)


       Und hängen Autos fest im Stau,
       in NRW störts keine Sau.

       Ob Gifte aus dem Auspuff rauchen,
       ob Autos saub‘re Luft verbrauchen,
       ob Fahrer auf dem Sitz versauern,
       ob Raser auf ‘ne Lücke lauern,
       … und Baustellen schier endlos dauern.

       Der Individualverkehr, wen wunderts,
       ist Quatsch des vorigen Jahrhunderts.

   

       Drum schwing dich lieber volle Kanne
       in deine laue Badewanne.

          Da hast du ein anderes,vertrautes Problem, 
    
      DENN: siehe unten im Bild)

 

PS. Alle Originalbilder haben eine deutlich dezentere Signatur
     an anderer Stelle als ihre digitalen website-Kumpel
.

Hier finden Sie mich

Kordula Meister
Lilienstr. 7
42369 Wuppertal

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 202 25310163

oder nutzen Sie mein Kontaktformular

Druckversion | Sitemap
© Kordula Meister